EZ 28. März 2009: Der Sommer winkt mit vielfältigem Open-Air-Vergnügen


Sie sind hier: EsslingenKino auf der Burg2009EZ 28.3.2009: Vielfältige Open-Air-Vergnügen


Veranstaltungs-Klassiker bestimmen das Programm - Begrenzte Freiluft-Termine

(adi) - Noch macht das Wetter wenig Lust auf Freizeitvergnügen unter freiem Himmel, doch der Beginn der Esslinger Open-Air-Saison 2009 lässt nicht mehr lange auf sich warten. Auch in diesem Jahr darf sich das Publikum auf jede Menge attraktiver Veranstaltungen einstellen.

Weil die Stadt die Zahl der Freiluft-Termine limitiert hat, um die Anwohner nicht allzu sehr zu belasten, ist der Open-Air-Kalender von alljährlich wiederkehrenden Veranstaltungen geprägt - freie Termine für neue Veranstaltungen sind nur schwer zu finden. Zu den Höhepunkten gehören in diesem Jahr neben dem Bürgerfest, dem Zwiebelfest und dem Erdbeerfest das Kino auf der Burg, das Handball-Turnier auf dem Markt platz und natürlich der EZ-Citylauf. Auch der Einzelhandel nutzt die warme Jahreszeit, um sich von seiner besten Seite zu präsen tieren: Anlässlich des Esslinger Früh lings mit verkaufsoffenem Sonntag findet am 25. und 26. April in und um die Ritterstraße ein Gartenmarkt statt: Gärtner, Floristen, Künstler und Kunsthandwerker zeigen Aktuelles und Bewährtes für „Traumgärten“. Die City Initiative lädt am 8. November zum Esslinger Herbst ein, und wenn „ES funkelt“, kann wieder bis spät in die Nacht eingekauft und flaniert werden.

Wiederhören macht Freude, wenn vom 29. bis 31. Mai die Oldie-Nights auf dem Esslinger Hafenmarkt steigen. Der Schwörtag eröffnet am 3. Juli das traditionelle Bürgerfest, das bis zum 5. Juli dauert. Der Marktplatz wird vom 7. bis 17. August ganz im Zeichen des Zwiebelfestes stehen. Frohe Kunde gibt es für die Freunde großer Open-Air-Konzerte auf der Esslinger Burg: Rock-Legende John Fogerty ist dort am 23. Juli zu Gast, das Farin Urlaub Racing Team wird am 24. Juli auf der Burg erwartet. Wer gerne Filme unter freiem Himmel guckt, sollte sich die Zeit vom 29. Juli bis 8. August freihalten - während dieser Zeit plant das Kommunale Kino sein all jährliches Festival auf der Burg. Und vom 1. bis 3. Oktober steigen auf dem Hafenmarkt wieder die Soul und Blues Open. Das Kulturfest „Stadt im Fluss“ steigt vom 18. bis 20. September: Eine Inszenierung der Altstadt, die Musik und Literatur verbindet, wird an den ersten beiden Tagen uraufgeführt. Die Kunst präsentiert sich unter dem Titel „Aqua Minerale“ mit Objekten und Performances. Und schließlich sollen sich die Kultureinrichtungen bei diesem Festival von überraschenden Seiten präsentieren.

Ordnungsamt wird kontrollieren

Weil durch diese Klassiker schon die meisten Termine, die nach den Open-Air-Richtlinien der Stadt zulässig sind, ausgeschöpft wurden, können darüber hinaus in der Esslinger Innenstadt nur noch wenige weitere Veranstaltungen stattfinden, erklärt die Verwaltung. „Wie jedes Jahr werden diese Veranstaltungen nur im Einklang mit den Richtlinien vom Ordnungs- und Standesamt genehmigt und auch entsprechend kontrolliert“, wird versichert. Neben den Ruhezeiten stehen auch die Kontrollen des Parkverkehrs in der Innenstadt und in den Bewohnerparkgebieten im Mittelpunkt, damit die Bewohner der betroffenen Stadtteile nicht zu sehr belästigt werden. Sollten für einzelne Veranstaltungen Verkehrsbeschränkungen nötig werden, wird das Ordnungs- und Standesamt die Bürger rechtzeitig informieren.

Quelle: Eßlinger Zeitung 28.3.2009