Kino-Newsletter vom 11. 08. 2005


Sie sind hier: EsslingenKino auf der Burg2005Kino-Newsletter vom 11. 08. 2005


Das Kommunale Kino Esslingen versendet regelmäßig einen Newsletter. Aus dem Kino-Newsletter vom 11. August 2005:

Liebe Freundinnen und Freunde des Kommunalen Kinos Esslingen,

uns fällt es zugegebenermaßen ein bisschen schwer, wieder den Weg zurück in den Alltag zu finden nach einer guten Woche Kino auf der Burg und vor allem Wochen und Monaten der Vorbereitung. Ja, was gibt es zu sagen zur 13. Ausgabe unseres Open-Air-Kinos? Wir hatten ein Riesenglück, dass 2005 nicht nach 2000 (dieser „Sommer“ war nämlich unvorstellbarerweise noch deutlich schlechter als der diesjährige!) zum zweiten so richtig schwarzen Jahr in der Geschichte des „schönsten Kinos der Welt“ wurde. Zu verdanken haben wir das Ihnen und den restlichen 11.500 Zuschauern, die eisern Nässe und Kälte trotzten und uns trotz alledem Zahlen bescherten, die Filmverleiher (die ohne Risiko an den Gewinnen beteiligt sind) ins Glück und uns in tiefe Dankbarkeit versetzen. Schon tragen wir selbstbewusst Sätze wie „Bei schönem Wetter können es alle. Wir auch bei Regen und Kälte!“ auf den Lippen. Aber trotzdem werden wir – die zwischenzeitlich einen großen Teil unserer Aktivitäten durch Gewinne aus dem Open-Air-Kino finanzieren müssen – ein (überschaubares) Minus verdauen müssen. Es ist für uns mehr als glimpflich ausgegangen und trotzdem mussten wir in den letzten Tagen bereits erste geplante Sonderveranstaltungen absagen. Such is Life!

Quelle: Kino-Newsletter des kommunalen Kino Esslingen vom 11. August 2005.